Geschichte und Herkunft von Baccarat

    Baccarat gehört ohne Frage zu den bekanntesten GlĂŒcksspielen und dies nicht nur innerhalb der Casinos. Das spielt steckt weiterhin voller Geheimnisse, sollte aus diesem Grund jedoch nicht verpasst werden. Genau so mysteriös wie das Spiel selber ist auch seine Entstehungsgeschichte, denn die geschichtliche Entwicklung des Spieles lĂ€sst dich nicht genau datieren.

    Es wird vermutet, dass das Spiel seinen Ursprung im Italien des 15. Jahrhunderts hatte, denn hier lĂ€sst sich der Name aus dem neapolitanischen Wort „baccara“ ableiten, dass so viel wie Null bedeutet. Dies wiederum erklĂ€rt die Spielregel, dass alle Bildkarten den Zahlenwert Null haben. Unter der Herrschaft von König Charles VIII, gelangte das Spiel dann im gleichen Jahrhundert nach Frankreich. Das Spiel wurde hier durch den Namen Chemin de fer bekannt und wurde vor allem vom Adeln und reicheren BĂŒrgern gespielt. Der Name Chemin der fer bedeutet soviel wie Eisenbahn und lĂ€sst sich auf die Metallbox zurĂŒck fĂŒhren, in der das Kartenspiel aufbewahrt wurde. Noch heute werden zwei unterschiedliche Formen des Spieles gespielt, Chemin der fer oder Punto Banco. Die französische Variante wird heute vor allem in amerikanischen Casinos gespielt und erfreut sich dort großer Beliebtheit.

    Nachdem das Spiel sich großer Beliebtheit in Frankreich erfreute, breitete es sich in ganz europa aus und machte auch hier seinen Weg nach Großbritannien. Wie so oft, gelangte es von dort Mitte des 20. Jahrhunderts, durch den Adel und durch Handelsreisende nach Amerika. Hier tauchte es rund 1950 zuerst im Dunes Casino in Nevada auf und musterte sich direkt zu einem beliebten Spiel, bei dem es vor allem um hohe EinsĂ€tze ging. Dadurch wurde das Spiel gerade bei Highrollern sehr beliebt. Der große Durchbruch kam wohl jedoch erst durch James Bond, der eine Runde Chemin de fer im Film Dr. No spielte.

    Durch das hohe Interesse am Spiel, fand das Spiel dann seinen Weg ins Internet. Hier gehört es zu den klassischen Casinospielen, bei denen weiterhin hohe EinsĂ€tze gespielt werden. Heutzutage findet man online zahlreiche verschiedene Variationen, darunter ebenfalls Mini Baccarat, wobei man mit niedrigeren EinsĂ€tzen spielt und das Spiel dadurch erschwinglich fĂŒr jeden gemacht wird, und Live Baccarat. Bei allen online Casinos die ein Live Casino anbieten, findet man neben Roulette und Blackjack meist einen Baccarat Tisch, bei dem man sich an einem echten Casino Tisch befindet und mit anderen online Spielern von einem echten Dealer bedient wird.

    Über den Autor Linkedin Instagram Twitter