Roulette Strategien

    Ohne Frage ist Roulette eines der ansprechendsten und aufregendsten Casino Spiele weltweit, welches mit Leidenschaft online und offline gespielt wird. Casinos begrĂŒĂŸen dich mit einem Bild voller Gewinne und einfachem Geld. Obwohl man große Gewinne beim Roulette gewinnen kann, sollte man dennoch nicht vergessen, dass der Schein auch tĂ€uschen kann. Fakt ist, dass Roulette mit einem hohen Hausvorteil der Casinos kommt und sollte man dies nicht wissen, dann kann man durch falsch platzierte Wetten, schnell Geld verlieren anstatt es zu gewinnen. Aber es gibt auch Wege und Tricks, Roulette auf eine angenehme und Gewinn bringende Art zu spielen. Folgend findest du ein paar Tipps um das Spiel mit Verstand und mit niedrigerem Risiko zu spielen.

    WĂ€hle den Roulette Tisch

    Auch wenn man denkt, dass die Wahl des richtigen Roulette Tisches nicht wichtig ist, ist dies ein ausschlaggebender Faktor bei einer gesunden Roulette Strategie. Auf den ersten Blick scheint es als bieten alle Tische eine 50/50 Wette an, die normalerweise Rot oder Schwarz und Gerade oder Ungerade ist. Dies ist jedoch nicht der Fall, da manche Roulette Spiele ein oder zwei grĂŒne Felder haben, die EinfĂŒhrung von „Zero“ (0) oder „Double Zero“ (00). Diese Felder kippen den Vorteil zu Gunst des Casinos und senken damit deine Gewinnquoten. Daher solltest du hier die richtige Tischwahl treffen. Normalerweise unterscheiden sich die Tische im Namen als European oder EuropĂ€isches Roulette und als American oder Amerikanisches Roulette. Diese Tische fĂŒhren entweder ein oder zwei grĂŒne Felder. Die extra „0“ kann fĂŒr neue Spieler abschreckend wirken und dies zu guter Grunde, denn die Gewinnquoten werden um das doppelte verringert, verglichen mit European Roulette. Wir empfehlen dir eine Roulette Tisch mit nur einem grĂŒnen Feld zu wĂ€hlen, da dies den Hausvorteil verringert und dadurch deine Gewinnchancen steigert.

    Zudem findet man die sogenannte En-Prison-Regel („im GefĂ€ngnis Regel“). Hier werden alle EinsĂ€tze die man auf eine einfache Wette setzt: Schwarz oder Rot, High oder Low, Gerade oder Ungerade, werden eingesperrt. Verlierst du die Wette wird der Einsatz „gesperrt“ und gewinnst du die gleiche Wette beim nĂ€chsten Dreh, dann wird dies 1:1 ausgezahlt und man erhĂ€lt seinen Wetteinsatz zurĂŒck. Verliert die Wette erneut, ist der Einsatz ebenso verloren. Bei manchen Casinos, kann man den Einsatz auch mit der Bank teilen, wenn die Kugel bei einer dieser Wetten auf einem „0“ Feld landet. Nicht sehr oft aber bei manchen online Casinos findet man ebenfalls die La-Partage-Regel. Hier verliert man automatisch die HĂ€lfte des Einsatzes und erhĂ€lt die andere HĂ€lfte zurĂŒck. Beide Regeln verringert den Hausvorteil des Casinos.

    Andere Roulette Strategien

    Leider gibt es kein ausgeklĂŒgeltes System beim Roulette Gewinne zu garantieren. Jedoch kann man online viele Argumente fĂŒr verschiedene Strategien und spezielle Methoden finden. Wendet man jedoch einfache Mathematik an, findet man in vielen FĂ€llen schnelle heraus, dass diese nicht immer wie gewĂŒnscht funktionieren. Am besten spielt man sichere Wetten auf einer langfristigen Basis und garantiert damit auch den Spaß am Spiel. Man sollte sich nicht in Wettsysteme hinein ziehen lassen, bei denen man jede Wette verdoppelt sobald man verliert. Auch wenn man durch dieses System irgendwann gewinnt, kann man dabei viel Guthaben einsetzen.

    Tipps und Tricks

    Auch wenn es sich beim Roulette um ein spaßiges und soziales Spiel handelt, sollte man nicht erwarten als Gewinner den Tisch zu verlassen. Gewinnst du auf kurzer Hand, zeigt der komplette Spielverlauf hĂ€ufig Verluste an. Der beste weg um im Roulette einen Vorteil beim Spielen zu bekommen, ist es European Roulette zu spielen und einfache Wetten zu platzieren (Rot oder Schwarz, High/Low, Gerade oder Ungerade). Siehst du von diesem Vorschlag ab, kannst du auch eine bestimmte Zahl wĂ€hlen und damit dem Casino einen Vorteil beschaffen. Aber wer weiß, mit etwas GlĂŒck gewinnt deine Zahl ohne hohe Einsatzverluste.

    Über den Autor Linkedin Instagram Twitter