Paysafe & Ukash

Heutzutage kann man vor lauter Kreditkarten und online Zahlungsmethoden leicht einmal den Überblick verlieren. Gerade aus diesem Grund möchten einige Spieler nur mit dem gerade verfĂŒgbaren Geld online spielen, ohne persönliche Daten preiszugeben. Da kommen die modernen Prepaidkarten genau richtig. Ähnlich wie beim Aufladen eines Prepaid Handys, bezhalt man einen Betrag und kann diesen mit Hilfe eines Codes dann online verwenden und auf sein Casino Konto einzahlen.

    Diese Karten oder Gutscheine kann man an jedem Kiosk, Tankstelle oder auch online kaufen. Die Handhabung ist sehr einfach und man kann das Geld in der Regel direkt verwenden, da die Einzahlung nur wenige Minuten dauert. Heute finden wir zwei verschiedenen Anbieter, die diesen Service bereit stellen, Paysafecard und Ukash. Folgend findest du einige Informationen zu beiden Zahlungsmethoden.

    Paysafecard

    Bei der Paysafecard handelt es sich wohl um die bekannteste Prepaid Einzahlung in Deutschland, denn die Karte kann man an ĂŒber 450.000 Verkaufsstellen erwerben und wird online von ĂŒber 4.000 Webshops verwenden, zu denen ebenfalls zahlreiche online Casinos gehören. Die Handhabung ist sehr einfach und diskret, denn man kauft sich lediglich eine Paysafecard und kann diese dann direkt online verwenden. Je nachdem wo man einzahlt, wĂ€hlt man Paysafe als Zahlungsmethode und gibt dann einfach den Code ein, der sich auf der erworbenen Karte befindet. Der Einzahlungsbetrag ist gleich mit dem Wert der Karte und man muss diesen vollstĂ€ndig nutzen. Sobald man den Code eingegeben hat, wird das Geld direkt deinem Spielkonto gutgeschrieben.

    Das Einzigste was zu beachten ist, ist die Auszahlungsmethode, denn man kann leider nicht auf eine anonyme Karte auszahlen. So benötigt man zur Auszahlung sein eigenes Bankkonto oder ein E-Wallet Konto wie Neteller oder Skrill.

    Ukash

    Hierbei handelt es sich um die neueste Version der Prepaidkarte. Genau wie bei der Paysafecard kann man bequem das Geld verwenden, was man gerade verfĂŒgbar hat und muss keinerlei persönliche Daten preisgeben. Auch hier erwirbt man durch Bargeld eine Karte und einen Code, den man dann erneut gegen Geld online eintauscht. Diese Codes können entweder online gekauft werden oder an rund 420.000 Verkaufsstellen in 55 LĂ€ndern. Ukash wird mittlerweile in den meisten europĂ€ischen LĂ€ndern und in allen online Casinos verwendet. Ebenfalls wĂ€hlst du Ukash als deine online Einzahlungsmethode und kannst dann den 19-stelligen Code eingeben. Der gewĂ€hlte Betrag wird dann deiner Prepaidkarte abgezogen und direkt deinem Spielkonto gutgeschrieben. Solltest du weniger einzahlen als auf deiner Karte verfĂŒgbar, dann erhĂ€ltst du einfach einen neuen 19-stelligen Code zurĂŒck, den du dann erneut verwenden kannst. Dies ist verglichen mit Paysafe ein sehr guter Vorteil.

    Man sollte jedoch auch hier beachten, dass es sich bei Ukash um eine reine Einzahlungsmethode handelt und man nicht ĂŒber diese auszahlen kann. Daher empfiehlt es sich die Auszahlung ĂŒber ein passendes E-Wallet Konto zu tĂ€tigen oder ĂŒber sein eigenes Bankkonto.